Wegebau ab September 2022

Für die Ausführung des Wegebaus steht uns ein starker Maschinenpark zur Verfügung, wodurch eine Nutzung der Wald- und Forstwege dauerhaft auch mit schwerem Gerät möglich ist. Unter anderem unser John Deere Grader 622 GP mit Anhängewalze sowie Bagger in unterschiedlichen Größen und eine Raupe ermöglichen eine perfekte Planierleistung und maximale Präzision.

Die Erstellung eines Weges erfolgt anhand mehrerer Schritte. Im ersten Schritt wird bei der sogenannten Trassierung der zu bearbeitende Boden bis zum tragfähigen Untergrund ausgehoben. Im Anschluss daran bauen wir die Tragschicht – den sogenannten Unterbau ein. Im nächsten Schritt wird die Deckschicht verbaut. Das Verdichten mit der Walze verstärkt die Verbindung zwischen Trag- und Deckschicht. Schlussendlich entsteht der neu erstellte Weg, durch das seitliche Angleichen und Befestigen des ausgehobenen Baumaterials.

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.